Shiatsu Akupressur

Hilft bei Kopfschmerzen und Übelkeit

 

Unter Akupressur und Shiatsu sind zwei relativ ähnliche Formen der Druckmassage zu verstehen, die aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) sowie der japanischen Medizin stammen. Akupressur beschreibt dabei die chinesische Form der Druckmassage, Shiatsu die japanische Variante. Mittlerweile werden die Massage-Formen auch in der Schweiz immer beliebter. Durch Druck auf die auf den Meridianen liegenden Akupressur-Punkte sollen Beschwerden wie Kopfschmerzen oder Übelkeit gelindert werden. Aus Sicht der Schulmedizin ist die Wirksamkeit von Akupressur und Shiatsu allerdings nicht erwiesen.